CDU-Ehrenamtspreis für die Flößer

Anlegemanöver mit dem Potonfloß. Foto: Flößerei Aller-Leine e.V.

CDU Buchholz-Marklendorf würdigt Traditionspflege

Buchholz/Marklendorf. Ein weiteres Mal hat sich die CDU Buchholz/Marklendorf dazu entschieden den Ehrenamtspreis einer Gruppe von Personen zu vergeben, die in besonders anzuerkennender Weise auf kulturellem und sozialem Gebiet zum Wohl der Gemeinde Buchholz/Marklendorf wirken. Die Wahl fiel dieses Jahr auf den Verein der Flößerei Aller Leine e.V. Die Ziele des Vereins "Flößerei Aller-Leine e.V. " liegen in der Traditionspflege eines alten Handwerkberufes. Ein weiteres Ziel ist auch die Instandsetzung und Pflege alter Wasserfahrzeuge sowie die damit verbundenen Aktionen der Bevölkerung und insbesondere jungen Menschen nahezubringen. Das Gesamtkonzept gelingt nur mit Engagement des Einzelnen und Kameradschaft, die bei den Flößern einen hohen Stellenwert hat. Die Flößerei Aller-Leine e.V. baut jedes zweite Jahr ein großes Holzfloß nach Vorbildern aus vergangenen Zeiten. In diesem Jahr wird das große Holzfloß nicht fahren, sondern ein Pontonfloß.   Vor wenigen Tagen hat CDU Buchholz/Marklendorf den Ehrenamtspreis auf dem Pontonfloß an der Schleuse in Marklendorf (Richtung Yachthafen) überreicht.