Containerbrand auf Biogasanlage

Ein Bagger trug die qualmenden Hackschnitzel ab und erleichterte damit der Feuerwehr die Löscharbeiten. Foto: Feuerwehr

Feuerwehren löschen Hackschnitzel schnell ab

Nienhagen. Am Sonntag gegen 8.45 Uhr wurden die Feuerwehren Gilten, Nienhagen, Suderbruch und Norddrebber sowie die Feuerwehr Schwarmstedt zu einem Feuer auf dem Gelände der Biogasanlage in Nienhagen gerufen. Aus ungeklärter Ursache brannte hier ein Überseecontainer, der eine Hackschnitzelheizung versorgte, die ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen wurde. Durch das schnelle Eingreifen der ersten Rettungskräfte, konnte das Feuer eingedämmt werden. Mehrere Rohre, unter anderem mit Schaummittel kamen hierbei zum Einsatz. Löschwasser wurde aus einem Brunnen, sowie einem Regenwasserauffangbecken zur Einsatzstelle befördert. Mit einem Bagger konnten die Hackschnitzel im Anschluss abgetragen werden, wodurch die Nachlöscharbeiten erheblich erleichtert wurden. Mehrere Trupps wurden unter schwerem Atemschutz eingesetzt. Mit vor Ort waren neben der Polizei und einem Rettungswagen der Johanniter-Unfall-Hilfe auch der Gemeindebrandmeister Detlef Röhm sowie der Samtgemeindebürgermeister Björn Gehrs.