Das A.L.T. gehört zu den Erstunterzeichnern der Charta der 100ee Regionen

Die drei Teilnehmer am Kongress aus dem A.L.T. (v. li. n. re.): Cort-Brün Voige – Bürgermeister Samtgemeinde Rethem, Jörg Zöllner – Projektgruppe Erneuerbare Energien im A.L.T., Karl-Gerhard Tamke – Bürgermeister der Gemeinde Hodenhagen.
Heidekreis. Im Rahmen des 3. bundesweitern Kongresses der 100 Prozent Erneuerbaren Energie Regionen in Kassel wurde die Charta der 100ee Regionen von den ersten Landräten und Bürgermeistern unterzeichnet. Aus dem Aller-Leine-Tal gehört Samtgemeindebürgermeister Cort-Brün Voige (Samtgemeinde Rethem/Aller) zu den 21 Erstunterzeichnern. In dieser Charta wird der konsequente Umstieg der Energieversorgung in Deutschland auf erneuerbare Energien gefordert. Der Kongress in Kassel ist mit mehr als 800 Teilnehmern deutschlandweit die größte kommunale Veranstaltung zum Thema Erneuerbare Energien. Derzeit gibt es in Deutschland 118 Städte, Landkreise und Regionen mit 17,8 Millionen Einwohnern, die beschlossen haben, ihre Energieversorgung zu 100 Prozent auf Erneuerbare Energien umzustellen. Die Charta kann nun unter www.100-ee/Charta von jederman mit unterzeichnet werden.