Die Könige stehen fest

Die Gewinner des Königsschießens am letzten Wochenende.

Die Königsscheibe wird beim Schützenfestessen übergeben

Lindwedel. Am vergangenen Sonntag fand in Lindwedel das alljährliche Werbeschießen statt. Hierbei konnte sich Astrid Hölscher vor Frank Moritz und Angela Schleufe mit ihrem Doppelteiler von 24,8 durchsetzen. Sie durften sich ihren Sachpreis als erstes aussuchen. Gleichzeitig wurde an diesem Tag auch der neue Bürgerkönig ermittelt. Dabei bewies sich Lars Engehausen als bester Schütze, sodass ihm im Rahmen des Schützenfestessens die Königsscheibe überreicht werden wird. Neu war der Wettkampf um den Dorfgemeinschaftspokal, der vom Bürgermeister Artur Minke gespendet wurde. Diese Veranstaltung wurde sehr gut angenommen und am Ende lieferten sich insgesamt 17 Mannschaften den Kampf um die Trophäe im KK-Schießen, Dart und Bogenschießen. Die Sieger wurden die Schützen aus Hope und auch der Pokal wird beim Schützenessen übergeben. Insgesamt wurde die Veranstaltung sehr gut angenommen und die zahlreichen Gäste konnten sich neben dem Luftgewehr und dem Kleinkaliebergewehr auch am Bogenschießen erproben. Neben den sportlichen Aktivitäten war auch für das leibliche Wohl gesorgt, sodass der Tag bei bester Stimmung am Schützenhaus verbracht wurde. Das Schützenfest in Lindwedel findet dann am 27. und 28. Juni statt. Das Essen wird wie jedes Jahr am Sonntagmittag veranstaltet mit der Proklamation der neuen Majestäten, die bereits am Samstag ausgeschossen wurden. Marken für das Essen sind im Schützenhaus und beim Festausschuss unter der Telefonnummer (0 50 73) 92 65 11 zu erwerben. Daran kann jedermann teilnehmen und der lindwedeler Schützenverein freut sich auf ein schönes Fest und viele Besucher.