Einsatzhygiene war ein Thema

Das Samtgemeindekommando der Feuerwehr nahm sich Zeit, einmal zukunftsweisende Themen zu diskutieren.

Klausurtagung der Samtgemeindefeuerwehr

Schwarmstedt. Sonnabend trafen sich Gemeindebrandmeister Detlef Röhm, sein Stellvertreter Thilo Scheidler sowie die Ortsbrandmeister und Stellvertreter der elf Ortsfeuerwehren im Feuerwehrhaus Schwarmstedt zur zweiten Klausurtagung der Feuerwehren der Samtgemeinde Schwarmstedt. Viele Themen, die die aktuelle Situation aber auch die Zukunft der Feuerwehren betreffen, standen auf der Agenda. Samtgemeindebürgermeister Björn Gehrs war ebenfalls anwesend und diskutierte angeregt mit den anwesenden Führungskräften der Feuerwehren. Hier stand vor allem das Thema Einsatzstellenhygiene im Vordergrund. Frank Rohleder von der Polizeiinspektion Heidekreis referierte über das Thema „Die Feuerwehr bei der Einsatzfahrt“ und beleuchtete interessante Aspekte. Weitere Themen wie die Feuerwehren sich für die Zukunft aufstellen sollten wurden besprochen und diskutiert. Gemeindebrandmeister Detlef Röhm fasste die Klausurtagung anschließend zusammen: „Es ist notwendig und wichtig sich einmal ausreichend Zeit zu nehmen, um die für die Feuerwehr zukunftsweisenden Themen zu diskutieren und zu entwickeln.“