Erntedankfest gut besucht

Diese drei Buchholzer errangen den ersten Preis für das originellste Erntegefährt. (Foto: Unser Dorf hat Zukunft)

Mit Erntekrone: Reßmanns Hof war liebevoll geschmückt

Buchholz/Aller. Das Team von „Unser Dorf hat Zukunft“ freut sich sehr, dass etliche Gäste der Einladung zur Erntedankfeier Reßmann´s Hof gefolgt sind. Der Hof war wunderschön und liebevoll dekoriert und geschmückt inklusive Altar und Erntekrone. In Begleitung des Posaunenchores Schwarmstedt hielt Pastor Richter unter freiem Himmel vor vielen Besuchern den Gottesdienst zum Erntedank. Im Anschluss war das kulinarische Angebot: Wildschweinbratwurst, Pellkartoffeln mit Quark und Kürbissuppe sowie die Kaffeetafel freigegeben. Bei kühlem Herbstwetter fand der noch spontan angebotene Apfelpunsch besonderen Anklang bei Gästen und Helfern – herzlichen Dank auch an das Team von Heidemost. Dem Aufruf „Wer kommt mit dem schönsten oder originellstem Erntegefährt?“ folgten einige Kinder. So musste sich die Jury, bestehend aus Gästen der Feier, zwischen 10 toll geschmückten Erntefahrzeugen entscheiden. Den ersten Preis – Eintritt für ein Kind und einen Erwachsenen in den Heidepark Soltau, gesponsert vom Team „Unser Dorf hat Zukunft“ – gewannen Luke, Jelte und Tjore mit ihrem Kettcar. Alle Kinder konnten sich von den weiteren gesponserten Preisen etwas aussuchen. So ging niemand leer aus. Das Team „Unser Dorf hat Zukunft“ freut sich, dass sich für diese Veranstaltung wieder einige Helfer gefunden haben und die Dorfgemeinschaft gelebt wird. Unter dem Motto Miteinander - füreinander gehen die Einnahmen dieser Veranstaltung zu gleichen Teilen an die Grundschule, Kindergarten und Wald-Kindergarten in Buchholz.