Fachkraft Ästhetische Bildung bei PINX

Qualifizierung startet am 20. und 21. November

Schwarmstedt. Die Kunstschule PINX bietet in diesem Jahr wieder die kompetenzorientierte Qualifizierung "Fachkraft Ästhetische Bildung" für pädagogische Fachkräfte im Elementarbereich an. Am 20. und 21. November werden die Kunstschuldozentinnen Hildegard Strutz und Laisa Quittkat in drei aufeinander aufbauenden Modulen die Grundlagen und Methoden ästhetischer Bildung vermitteln und gemeinsam mit Erzieher*innen, Pädagog*innen und auch interessierten Kulturschaffenden die praktische Anwendung im Alltagsbetrieb erproben. Neu im Programm der Qualifizierung wird hierbei das Aufbaumodul „Ästhetische Bildung und Medien“ sein.
Ästhetisches Lernen ist das erste Lernen überhaupt und Voraussetzung für alle weiteren Lernprozesse. Ästhetische Bildung hat das Ziel, das Kind in seiner ganzheitlichen Entwicklung zu unterstützen. Seine sensorischen, motorischen, emotionalen, ästhetischen, kognitiven und sprachlichen Fähigkeiten werden geschult und es wird in der Entwicklung von Selbstbewusstsein, Kreativität, Eigenständigkeit und Identität bestärkt. Dafür brauchen Kinder kreative Erwachsene, die mit den vielfältigen Methoden der ästhetischen Bildung vertraut sind. Im Orientierungsplan des niedersächsischen Kultusministerium für Bildung und Erziehung im Elementarbereich, ist ästhetische Bildung daher sogar als eigener Lernbereich definiert. Die Qualifizierung „Fachkraft Ästhetische Bildung“ wurde gemeinsam von Kunstschulen im Landesverband der Kunstschulen Niedersachsen e.V. mit der Agentur für Erwachsenen- und Weiterbildung entwickelt. Die Kosten der Qualifizierung können in 2022 geleistet werden. Mehr Informationen zum Aufbau, Inhalt und Kosten, sowie zu den Anmeldemodalitäten und den Fortbildungsterminen können in der Kunstschule telefonisch unter 05071 / 4026 erfragt werden. Des Weiteren hat die Kunstschule PINX innerhalb ihrer festen Gruppen noch freie Plätze im "Kahlo Atelier", donnerstags, 18 bis 19.30 Uhr für Kinder ab zehn Jahre, im „Miniatelier“ , donnerstag, 15.15 bis16 Uhr für Kinder ab vier Jahre und im „Montagsatelier II“, montags 17.15 bis 18.15 Uhr ab sechs Jahren. Die Anmeldung zu den Kinder und Jugend-Gruppen erfolgt telefonisch über E-Mail an www.kunstschule-pinx.de.