Fachkraft Kleinstkindpädagogik (VHS)

Die erfolgreichen Teilnehmerinnen an der VHS Heidekreis.

Erfolgreicher Lehrgangsabschluss und Zertifikatsübergabe

Heidekreis. Jetzt ging für acht Teilnehmerinnen des Lehrgangs Fachkraft für Kleinstkindpädagogik (VHS) mit dem Ablegen des Kolloquiums eine einjährige berufsbegleitende Fortbildung an der Volkshochschule Heidekreis erfolgreich zu Ende. Im Laufe des vergangenen Jahres haben sie sich intensiv mit den unterschiedlichen fachlichen Anforderungen die für die Arbeit in der Krippe kennzeichnend sind, auseinandergesetzt und ihre Kompetenzen für diese Tätigkeit erweitert. Zu den Inhalten gehörten dabei Themen wie die Pädagogischen Ansätze und Bildungsaspekte, Entwicklungspsychologie und individuelle Entwicklung der ersten Lebensjahre, Bildungsprozesse bei Kindern unter drei Jahren, Gestaltung des pädagogischen Alltags mit Kleinstkindern. Mit der Übergabe des Zertifikats konnte ihnen das Erreichen des Lehrgangsziels – die Rahmenbedingungen, das pädagogische Konzept sowie konkrete Spiel- und Lernangebote in den Einrichtungen speziell auf Kinder unter drei Jahren abstimmen zu können – bescheinigt werden.
Die erfolgreichen Teilnehmerinnen sind: Songül Atmaca-Pfeiffer, Walsrode; Corinna Bredendiek, Dorfmark; Petra Dierks-Söhnholz, Bad Fallingbostel; Jennifer Dombrowski, Hannover; Bettina Gerken, Walsrode; Carina Graewe, Langenhagen; Viola Maas, Bomlitz; Verena Wolf, Hodenhagen.
Ein neuer Lehrgang ist geplant. Dazu bietet die Volkshochschule am 16. September um 17 Uhr für Interessenten zunächst eine Informationsveranstaltung in der VHS, Kirchplatz 4 in Walsrode an.