Fair gehandelte Produkte beim Weltgebetstag der Frauen „Steht auf für Gerechtigkeit“

Schwarmstedt. Im Jahr 2012 stand Malaysia im Fokus des Weltgebetstages der Frauen. Ein Gottesdienst hat aus diesem Anlass unter anderem in der Giltener Kirche stattgefunden. Das Motto, zu dem Frauen den Gottesdienst vorbereitet und durchgeführt haben, lautete: „Steht auf für Gerechtigkeit“. Die Eine-Welt-Gruppe Schwarmstedt war mit einem Informations- und Verkaufsstand vertreten. Der Fair-Handels-Importeur El Puente aus Nordstemmen hatte wie in jedem Jahr ein länderspezifisches Produktsortiment (Lebensmittel und Handwerksprodukte) entwickelt, das die kulturelle und kulinarische Vielfalt von Malaysia widerspiegelt. Näheres zu den Produktangeboten im Internet unter www.el-puente.de. Dazu erschienen ist eine ausführliche Broschüre mit Informationen zum Land Malaysia (Die Grünen Lunge Asiens). Vorgestellt werden auch die Produktpartner von El Puente – die Korb- und schmuckhersteller, die Sticks- und Chipsproduktion und die Reisbauern. Dieses Heftchen liegt noch im evangelischen Gemeindehaus Schwarmstedt zur kostenlose Mitnahme aus oder kann bei Jörg Zöllner, Telefon (0 50 71) 5 15 oder E-Mail jzschwarmstedt@online.de angefordert werden. Ziel des fairen Handels ist, so Sprecher der Eine-Welt-Gruppe Jörg Zöllner, mehr Gerechtigkeit im Welthandel zu schaffen. Durch den Kauf von fair gehandelten Produkte (im Weltladen oder im Supermarkteinkauf – dann auf das Siegel achten) kann jeder Verbraucher und Verbraucherin sofort „Aufstehen für Gerechtigkeit“.