Ferdinand Kirchfeld aus Gilten unterstützt Lars Klingbeil

Ferdinand Kirchfeld absolvierte sein Praktikum bei Lars Klingbeil (links).

17-Jähriger vom Gymnasium Walsrode absolviert Praktikum bei SPD-Bundestagsabgeordneten

Heidekreis. Normalerweise absolviert Ferdinand Kirchfeld die elfte Klasse am Gymnasium Walsrode. Für ein Schülerpraktikum zog es den 17-Jährigen nun aber für zwei Wochen nach Berlin, wo er im Deutschen Bundestag den heimischen Abgeordneten Lars Klingbeil unterstützte. Dabei lernte der politisch-interessierte Schüler die Arbeit des Bundestagabgeordneten aus nächster Nähe kennen. Neben der Büroarbeit konnte er so auch die Arbeit des Parlaments von der Besuchertribüne aus verfolgen. „Ich wollte die Welt der Politik mal aus einer anderen Perspektive betrachten“, erklärt er seine Intention für ein Praktikum im Deutschen Bundestag. Und der heimische Abgeordnete ergänzt: „Jungen Menschen einen Einblick in die Politik zu geben halte ich für sehr wichtig“, so Lars Klingbeil.
Der Abgeordnete bietet in seinem Bundestagsbüro das ganze Jahr über Praktikantenplätze an, die jedoch stark nachgefragt sind. Interessierte Schüler sowie Studierende sollten sich daher rechtzeitig unter lars.klingbeil@bundestag.de für ein Praktikum bewerben.