Feueralarm in der Grundschule Schwarmstedt

Zur Freude der Schüler setzte die Feuerwehr den Wasserwerfer auf dem Tanklöschfahrzeug ein. Foto: Feuerwehr
Schwarmstedt. Um 11.02 Uhr löste die Schulleiterin in der Grundschule Schwarmstedt kürzlich Alarm aus. Circa 200 Schüler verließen mit den Lehrkräften die Schule und begaben sich zu den zwei Sammelpunkten. Grund war aber kein Feuer, es wurde eine Räumungsübung durchgeführt. Gut und koordiniert verließen alle das Gebäude. Die Feuerwehr Schwarmstedt beobachtete zusammen mit dem Hausmeister, auch Mitglied der Feuerwehr, die Übung. Zur Freude der Schüler setzte die Feuerwehr den Wasserwerfer auf dem Tanklöschfahrzeug ein. Zum Leidwesen der Schüler begann nach einer halben Stunde der Unterricht wieder.