Feuerwehr Schwarmstedt informiert Senioren- und Behindertenbeirat

Viele Interessierte Senioren informierten sich über die Aufgaben der Feuerwehr. Foto: Feuerwehr
Schwarmstedt. Ortsbrandmeister Wilfried von Bostel hat im August den Senioren- und Behindertenbeirat über die Arbeit und Aufgaben der Feuerwehr informiert. Wie viele Mitglieder die Feuerwehr hat, welcher Ausrüstung vorhanden ist, was bei einem Notruf passiert, wer die Feuerwehr bezahlt und vieles mehr. Er gab auch Hinweise, dass man Schlüssel, Lampe, Brille auf den Nachttisch ablegen sollte, damit im Notfall alles griffbereit liegt. Der Termin fand im Senioren-Büro in Schwarmstedt statt. Im September gab es dann einen weiteren Termin im Feuerwehrhaus. Neben einer Führung und Vorstellung von Fahrzeugen und Geräten wurde auch praktisch mit einem Feuerlöscher geübt. Dazu gab es eine Vorführung, was bei einem Fettbrand passiert und wenn eine Spraydose explodiert. Die Teilnehmer waren überwältigt von den Aufgaben und den Informationen und haben sich sehr über die praktischen Übungen gefreut.