Förderung für „sauberes Geschirr“ in Lindwedel

Jens Graas-Pfeifer (links) und Manfred Franke überreichen Stefanie Heinrich eine Schatzkiste für den Förderverein der Grundschule Lindwedel.
Lindwedel. Um für seine Aktivitäten wie zum Beispiel die Koch-AG weiterhin gut gerüstet zu bleiben, benötigt der Förderverein der Grundschule Lindwedel einen neuen Spülautomaten. Die Fraktionsvorsitzende der SPD Heike Lorenz regte daher an, den Förderverein mit den Einnahmen der traditionellen SPD-Ostereiersuche zu unterstützen, um so den Startschuss für weitere Geber auszulösen. Die Mitglieder des Ortsvereins fanden die Idee gut und unterstützten diese mit eigenen kleinen Beiträgen, so dass der SPD-Vorsitzende Jens Graas-Pfeifer mit dem Finanzverantwortlichen Manfred Franke eine kleine Schatzkiste mit 130 Euro überreichen konnte. Stefanie Heinrich vom Förderverein der Grundschule Lindwedel freute sich über die Initiative. Aus den familienfreundlichen Mitgliedsbeiträgen des Fördervereins ist eine zeitnahe Anschaffung nicht möglich, weitere Unterstützungen werden daher gern entgegengenommen.