Gewinner bei PINX stehen fest

So vielfältig sind die eingereichten Arbeiten.

Kunstschule präsentiert die stolzen Sieger des Wettbewerbs

Schwarmstedt. Unter dem Motto: “Wunderbare neue Welt“ hat die Kunstschule PINX einen Wettbewerb gestartet. Aufgerufen waren Kinder und Jugendliche, sich mit dem Thema künstlerisch auseinanderzusetzen. Vom 20. bis 30. April konnten alle zu diesem Thema erschaffene Werke bei der Kunstschule abgegeben oder eingesandt werden. Das künstlerische Gestalten mit der wunderbaren neuen Welt regte die Kinder und Jugendlichen dazu an, das Thema mutig zu hinterfragen und kreativ zu denken. Es geht um das Entwickeln und den Stolz auf das Erreichte. Große Spannung herrschte bei allen Beteiligten bis die Jury, bestehend aus den Dozierenden der Kunstschule PINX nun die Sieger des Wettbewerbs küren durfte. Uns haben viele Beiträge erreicht, sogar aus dem Libanon erhielten wir ein Bild. Das Team der Kunstschule PINX freut sich nun, die Ergebnisse und stolzen Sieger des Wettbewerbs präsentieren zu können. Wir gratulieren den Preisträgern! Den ersten Platz konnten Kim Mümmler ihrer Computergrafik direkt vom Tablet und Marie-Rita Mattar mit ihrem Textbeitrag und zusätzlicher Zeichnung erringen. Beide Preisträgerinnen können sich über einen 20-Euro-Gutschein vom Kaufhaus GNH in Schwarmstedt freuen. Der zweite Platz geht an, Maher und Jony Al Daher mit ihrem Podcast und Jony zusätzlich mit seinem Experiment. Lennard Voigt gewann mit dem Experiment einer Erstehung einer neuen Welt als Modell ebenfalls den zweiten Platz. Die Preisträger können sich ebenfalls über einen Zehn-Euro-GNH-Gutschein freuen. Die Preisträger für den dritten Platz sind Kira und Liam Weimann mit ihrem gemeinsamen geschaffenem Gemälde und auch Julin Sölter mit ihrem Film über ihr gezeichnetes sieben Meter langes Bild. Die Prämierten erhalten ein „Super Druckset“ um selbst Kunst zu gestalten. Ein Sonderpreis für die jüngste Teilnehmerin mit vier Jahren geht an Mareile Voigt. Sie erhält ein Kratzbild-Set, mit dem sie zuhause künstlerisch und kreativ tätig sein kann. Die prämierten Bilder wurden auch auf der Webseite der Kunstschule PINX www.kunstschulepinxschwarmstedt.com ausgestellt. Viele der Teilnehmenden könnten sich über einen Eisgutschein von Dal Cin freuen. Daher ein herzliches Dankeschön an die Sponsoren Kaufhaus GNH und Dal Cin aus Schwarmstedt.
Die Kunstschule PINX war während der letzten zwei Monate sehr aktiv. Durch die Online-Kunstschule konnte sie viele Kinder erreichen, Auch die Aktion “PINX gibt Kindern eine Stimme“ zum 8. Mai in Schwarmstedt und Fallingbostel hat viele Menschen bewegt und zum Mitmachen gebracht. Seit Mittwoch, 3. Juni, finden auch wieder regelmäßig mittwochs von 15 bis 16 Uhr die offenen Ateliers mit Hygienerichtlinien statt. Die Kinder der Kunstschule freuen sich endlich wieder bei PINX gestalten zu können, auch wenn die Rahmenbedingungen zur Zeit andere sind.