Gitarren-Workshop auf dem Jugendhof

Beim Gitarren-Workshop haben die Jugendlichen immer viel Spaß.
Heidekreis. Seit vielen Jahren veranstaltet der Jugendhof Idingen einen Gitarren-Workshop für Anfänger, die das einfache Spielen lernen wollen. Gitarre spielen ist gar nicht schwer. Auch wenn man meint, man müsste seine Finger vollständig verknoten um überhaupt einen Ton heraus zu bekommen, braucht es doch nur ein bisschen Übung und ein paar Tricks, um erste Erfolge zu erzielen.
Für Einsteiger bietet der Jugendhof Idingen am Wochenende 21. und 22. April einen Grundkurs Gitarre an. Von Samstagnachmittag bis Sonntagmittag lernen die Teilnehmer die wichtigsten Akkorde. Sie werden Lieder schrummeln, bis sie heiser sind. Beim Workshop werden Klassiker aus Rock- und Pop-Geschichte eingeübt, es können aber auch eigene Songs mitgebracht werden. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, Hauptsache, die Jugendlichen haben Spaß an der Musik und können eine Gitarre halten!
Es wäre gut, wenn die Teilnehmer eine eigene Gitarre mitbringen, es stehen aber auch im Jugendhof einige Instrumente zur Verfügung. Da beim Gitarren-Workshop noch einzelne Plätze frei sind, können interessierte Jugendliche ab zwölf Jahren unter der Telefonnummer (0 51 62) 98 98 11 oder per E-Mail mehmke@jugendhof-idingen.de sich über das Seminar informieren oder gleich angemeldet werden.