Gudrun Pieper freut sich

Landtag wieder für Besucher geöffnet

Heidekreis/Hannover. Aufgrund des deutlichen Rückgangs der Infektionszahlen können im Niedersächsischen Landtag wieder einzelne Besucher empfangen werden. Das teilt die CDU-Landtagsabgeordnete Gudrun Pieper mit.
Die Abgeordnete freut sich, dass der Landtag ab dem 30.6. wieder für Besucherinnen und Besucher geöffnet ist: „Ich bin erleichtert, dass unsere Arbeit wieder offener gestaltet werden kann. Doch der Schutz der Mitarbeiter und der Besucher steht weiter an oberster Stelle. Darum stehen derzeit immer nur knapp 40 Plätze für Einzelbesucher und -besucherinnen auf drei Tribünen zur Verfügung.“ Die Abgeordnete weist darauf hin, dass momentan kein Rahmenprogramm des Besucherdienstes stattfindet. Vergeben werden Einzelplätze für Zeitfenster von jeweils zwei Stunden. Informationsfahrten zum Landtag können dementsprechend in nächster Zeit nicht stattfinden. Interessierte Bürgerinnen und Bürger, die privat den Landtag besuchen möchten, müssen sich im Vorfeld des Plenarbesuches anmelden. Im Wahlkreisbüro von Gudrun Pieper sind weitere Informationen und Regularien erhältlich. Sie erreichen das Büro über die Telefonnummer (0 50 71) 8 00 25 25 oder per Mail unter info@gudrunpieper.de.