Halbseitig gesperrt

Essel. Die Niedersächsische Landesbehöorde für Straßenbau und Verkehr in Verden teilt mit, dass aufgrund von Geländerarbeiten am Neubau der Allerbrücke bei Essel eine einseitige Verkehrsführung mit Ampelregelung für fünf Tage von Montag, 7. Mai, bis Freitag, 11. Mai, eingerichtet werden muss. Nach Mitteilung der Behörde werden in diesem Zeitraum die noch fehlenden Geländerteile ein- und der derzeit zum Schutz von Fahrradfahrern und Fußgängern vorhandene Schutzgang abgebaut. Da die Brücke fur den allgemeinen Verkehr befahrbar bleibt, kann es zu längeren Wartezeiten vor den Ampeln kommen. Die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Verden bittet alle Verkehrsteilnehmer um Verständnis.