Heidesprinter gestartet

Premierenfahrt mit dem neuen Heidesprinter: v.l. Lindwedels Bürgermeister Artur Minke, Samtgemeindebürgermeister Björn Gehrs, Erixx-Geschäftsführer Wolfgang Birlin, Hans-Wilhelm Frische und Erste Kreisrätin Helma Spöring.
Schwarmstedt. Seit Sonntag fahren neue Züge auf der Heidebahn. Es handelt sich um fabrikneue besonders umweltschonende und spurtstarke Triebwagen vom Typ LINT 41. Gleichzeitig erfolgt der Ausbau der Bahnstrecke, so dass Züge nun mit bis zu 120 Züge Stundenkilometern die Strecke befahren können. Betreiben werden die neuen Züge durch die Firma Erixx, eine Tochter der Osthannoverschen Eisenbahn in Celle, die sich bei der europaweiten Ausschreibung durchsetzen konnte. Bei der Premiere am Sonntag nutzten auch viele Bürger aus der Samtgemeinde das neue Angebot.