Internationaler Vorlesetag

Fröhliche Stimmung am Vorlesetag in der Grundschule Buchholz.

Bürgermeister Torsten Grünhagen las in der Grundschule

Buchholz. Kürzlich fand der Internationale Vorlesetag statt. Aus diesem Anlass wurde der Vormittag in der Grundschule Buchholz etwas umgestaltet: zunächst waren die Schüler wie jeden Freitag gefordert, den Leseeltern ihre wöchentlichen Lesehausaufgaben vorzutragen. Anschließend aber konnten sie sich einmal zurücklehnen, denn danach lasen ihnen Bürgermeister Torsten Grünhagen und Pastor Frank Richter interessante Geschichten vor. „Rasende Reporter“ konnten außerdem jede Menge Fragen an die „Promis“ stellen. Zum Schluss machten sich zehn Viertklässler in den benachbarten Kindergarten auf und zeigten dort jeweils einer kleinen Gruppe, dass sie in der Grundschule bereits vieles gelernt haben. Staunende Kindergartenkinder lauschten gebannt ihren Geschichten und bestaunten die bunten Bilder der mitgebrachten Bilderbücher. Alles in Allem ein gelungener Lesevormittag, den es nun öfter geben soll.