ITV Grenzenlos sucht Herrchen

„Pirat“ ist lustig und macht Spaß. Foto: ITV Grenzenlos

Das Zusammenleben mit Pirat macht Spaß

Schwarmstedt. Pirat ist in erster Linie Terrier, der sehr erfindungsreich, neugierig und clever ist. Pirat hat in Rumänien sicher kein gutes Leben gehabt und darf sich glücklich schätzen, jetzt durch den ITV Grenzenlos in einer Pflegestelle in Barver leben zu dürfen, bis er eine Familie gefunden hat. Er genießt die Wärme und Geborgenheit, die Streicheleinheiten und ist bereits sehr anhänglich geworden. Mit allen Menschen und mit anderen Hunden kommt er prima aus, Kleintiere und Katzen jagt er. In seinem neuen Zuhause sollte es daher keine Kleintiere geben.
Wie der Name schon sagt: Pirat ist infolge eines Unfalls auf einem Auge blind. Das behindert und entstellt ihn in keiner Weise. Er ist jetzt circa vier Jahre alt, 34 Zentimeter groß, blond und struppig. Er wurde in Rumänien geimpft, gechipt, entwurmt und kastriert.
Pirat ist stubenrein und im Haus sehr artig. Draußen gehorcht er noch nicht so gut – die Leine war er nicht gewohnt. Als Terrier lässt er sich leicht ablenken, deshalb braucht er eine feste Hand und eine konsequente Erziehung. Er zeigt manchmal auch den typischen Terrier-Dickkopf. Mit ihm ist das Leben nicht langweilig. Er sollte deshalb vorzugsweise in eine Familie mit Kindern. Einen gut umzäunten Garten weiß er zu schätzen.
Interessierte an dem Kleinen Quirl haben können sich beim ITV Grenzenlos melden unter Telefon (0 50 71) 41 26.