Jörg Detering bleibt 1. Vorsitzender der Schützen

Jugendleiterin Celine Volbers (von links), stellvertretender Jugendleiter Kai Bäßmann, Fahnenträger Friedel Volbers, stellvertrtender Jugendleiter Marvin Michaelis, Heiner Beermann und Fahnenbegleiter Heiner Volbers.

Mitglieder und Vorstand des Schützenvereins Nienhagen blicken auf ein erfolgreiches Jahr zurück

Nienhagen. Bei der Mitgliederversammlung des Schützenvereins Nienhagen blickte der 1. Vorsitzende Jörg Detering auf ein erfolgreiches und abwechslungsreiches Schützenjahr zu-rück. Neben den Berichten standen bei der Versammlung die Wahlen des erweiterten Vor-stands, Beförderungen und Ehrungen im Mittelpunkt. In seinem Bericht fasste Jörg Detering die Höhepunkte des vergangenen Jahres zusammen. Er betonte, wie viel Zeit die Ehrenamtlichen im vergangenen Jahr für den Verein investiert hatten. Sowohl die Vereinsmeisterschaft, der Doppelkopf- und Knobelabend, der Backtag bei der Familie Trentz, das Königsschießen und Schützenfest, die Abrechnung, die Fahrradtour, der Laternenumzug, die Seniorenadventsfeier, und das jährliche Abschlussessen waren nicht nur gut besucht, sondern auch finanziell erfolgreich. Der Lohn für die Aktivitäten schlug sich positiv im Kassenbericht von Rechnungsführer Milan Lohse nieder. Erwähnenswert ist die angestiegene Mitgliederzahl im abgelaufenen Geschäftsjahr. Abordnungen haben die offiziellen Termine des Kreisschützenverbandes, des Kreissportbundes, das Kreisschützenfest, die Schützenfeste der Nachbarvereine und die Pokalverleihung des Leinerings besucht. Eine Abordnung hat anlässlich des Volkstrauertages an der Gedenkfeier am Ehrenmal teilgenommen. Zum ersten Mal wurde ein Betreuungstag für die Bundeswehr ausgerichtet. Mit einem herzlichen Dankeschön für die geleistete Arbeit und das harmonische Miteinander schloss Jörg seinen Jahresrückblick.
Die einzelnen Berichte, die vom Schießsportleiter Ingo Böhmer, Spartenleiter Tobias Fricke, Jugendleiter Marvin Michaelis, von der Damenleiterin Kirsten Detering und Rechnungsführer Milan Lohse vorgetragen wurden, zeigten auf, dass der Verein gut aufgestellt ist und auf einer soliden finanziellen Basis steht. Im Mittelpunkt des Abends stand die Wahl des erweiterten Vorstandes. Im Vorfeld war angekündigt worden, dass die Damenleiterin Kirsten Detering, der Rechnungsführer Milan Lohse, Jugendleiter Marvin Michaelis und Kommandeur Heino Fegebank für eine Wiederwahl nicht mehr zur Verfügung stehen.
Bei den Wahlen schenkten die Mitglieder dem 1. Vorsitzende Jörg Detering einstimmig das Vertrauen, um für weitere zwei Jahre den Nienhagener Schützenverein zu führen. Ansonsten stellte sich die Führungsriege geschlossen zur Wiederwahl. So bestätigten die Mitglieder Peter Brandt (stellvertretender Vorsitzender); Jürgen Rinkel (Schriftführer und Pressewart); Uwe Küster (stellvertretender Schriftführer); Heinrich Lohse (stellvertretender Rechnungsführer); Ingo Böhmer (Schießsportleiter); Tobis Fricke (Spartenleiter Bogen); Ursel Volbers (stellvertretende Damenleiterin); Kai Bäßmann und Marvin Michaelis (stellvertretende Jugendleiter); Friedel Volbers (Fahnenträger); Heiner Volbers (Fahnenbegleiter). Neugewählt wurde Bettina Peste als Kassenprüferin. Die zehn Jahre Vorstandsarbeit von Damenleiterin Kirsten Detering würdigte der 1. Vorsitzende mit einem herzlichen Dankeschön. Ebenso herzlich bedankte sich Jörg bei Marvin Michaelis für seine erfolgreiche Arbeit als Jugendleiter. Er überreichte ihm die Verdienstnadel in Bronze, die auch Ursel Volbers für 14-jährige Vorstandsarbeit bekam. Heinrich Beermann wurde für 40 Jahre Mitgliedschaft im DSB mit Urkunde und Ehrennadel geehrt. Friedrich Kolze wurde zum Ehrenmitglied ernannt. Der 1. Vorsitzende beförderte seinen Stellvertreter Peter Brandt zum Brigadegeneral, den stellvertretenden Jugendleiter Kai Bäßmann zum Feldwebel. Jugendleiterin Celine Volbers, Fahnenträger Friedrich Volbers und Fahnenbegleiter Heiner Volbers zum Hauptmann.
Jörg Detering gab die Termine für 2020 bekannt und verwies dabei auf den Terminkalender der Gemeinde Gilten. Mehr Informationen über Termine und Aktivitäten des Vereins gibt es unter www.schuetzenverein-nienhagen.eu. Jörg Detering dankte in seinem Schlusswort allen Mitgliedern für die tatkräftige Unterstützung und wünschte allen ein erfolgreiches Schützenjahr 2020.