Jugendparlament strebt e.V. an

Schwarmstedt. Die Jugendlichen des Jugendparlamentes haben bereits viel Zeit investiert. Nun sind sie einen großen Schritt weiter: Nach bereits über drei Jahren Bestehen versammelten sich am 21. Februar diesen Jahres die Mitglieder – die sogenannten Jugendparlamentarier – zur offiziellen Gründungsversammlung, um ihre Vereinssatzung zu unterschreiben. Neben der Besprechung über die neue Satzung wurde auch ein neuer Vorstand gewählt. Der 1. Vorsitzende ist weiterhin Petrick Glinke aus Gilten. Die zweite Vorsitzende ist nun Jasmin Boullier aus Grindau und das Amt des Schatzmeisters wird von Jette Religa ausgeübt. Für dieses Jahr möchten die Jugendlichen vor allem an Treffpunkten für Jugendliche arbeiten, da der Mangel schon lange bekannt ist. Außerdem strebt das Jugendparlament (kurz: JuPa) in Zukunft auch die Gemeinnützigkeit an.