Justus, Jonas, Bob und die wilden Freunde

Autorenlesung per Video war neu für die Lindwedeler Grundschüler. Foto: GS Lindwedel

„Drei ???-Kids“ - Autor Boris Pfeifer liest live per Videokonferenz an der Grundschule Lindwedel

Lindwedel. Ein besonderes Highlight wartete auf alle Schüler der Grundschule Lindwedel. Per Videokonferenz wurde der bekannte Kinderbuchautor Boris Pfeiffer live aus Berlin in die einzelnen Klassenräume geschaltet, um den Kindern aus seinen Büchern vorzulesen. Während die Schüler der ersten und zweiten Klassen gespannt der Geschichte „Die wilden Freunde – Abenteuer unter der Stadt“ lauschten, hörten die Dritt- und Viertklässler einen Teil aus dem Buch „Die drei ??? – Kids - Falscher Alarm“. Zum Schluss der sehr lebhaften Autorenlesungen hatten die Schüler*innen Gelegenheit, dem sympathischen Autor Boris Pfeiffer Fragen zu stellen. Besonders spannend war die kleine digitale Führung durch seine Wohnung mit vielen Büchern, Drachenfiguren und einem Turmzimmer zum Nachdenken. Am Ende waren alle Beteiligten sehr begeistert, dass eine intensive Begegnung zwischen dem Schriftsteller und seinem jungen Publikum auch in Pandemiezeiten über eine Videodistanz aufgebaut werden konnte.