K 105 ab Montag gesperrt

Die Umleitung ist genauestens ausgeschildert.

Sanierungsarbeiten zwischen Essel und Schwarmstedt

Essel/Schwarmstedt. Ab Montag, 18. Oktober, bis voraussichtlich Freitag, 29. Oktober, werden dringend erforderliche Straßensanierungsarbeiten an der K 105 vom Ortsausgang Essel bis zum Ortseingang Schwarmstedt durchgeführt. Die Arbeiten finden unter vollständiger Sperrung des Sanierungsbereichs für den Kfz-Verkehr statt. Die Umleitung für den Kfz-Verkehr der K 105 verläuft von Essel über die L 190, Hannoversche Straße, und die B 214 nach Schwarmstedt . Aus der Gegenrichtung wird die Umleitung in umgekehrter Reihenfolge geführt. Die Sanierung der sogenannten freien Strecke ist erforderlich, da die Fahrbahn erhebliche Spurrinnen und glatte Deckschichtbereiche aufweist . Die Verkehrssicherheit wird dadurch beeinträchtigt. Bauausführende Firma ist das Bauunternehmen Willy Meyer aus Uelzen. Die Baukosten betragen rund 125.000 Euro.