Katja Ebstein ist gern gesehener Gast

Katja Ebstein und René Randrianarisoa waren im Antiquitäten Café zu Gast. Foto: privat

Schlagerstar gratuliert Antiquitäten Café zum 36. Jahrestag

Schwarmstedt (st). Wieder einmal hatte die bekannte und vielseitige Künstlerin Katja Ebstein im Antiquitäten Café von Heidrun Hubert-Rummel Station gemacht. Mit der Schlagersängerin verbindet Hubert-Rummel eine über 14-jährige Freundschaft. Wann immer Katja Ebstein Auftritte in der Nähe hat, nutzt sie das Übernachtungsangebot in Schwarmstedt. Am Dienstagabend war sie mit ihrem Pianisten René Randrianarisoa und dem Programm „Na und... Wir leben noch!" in Achim aufgetreten. „Katja fühlt sich nach den Vorstellungen, von denen sie oft sehr spät zurückkommt, bei mir wie zu Hause. Morgens kann sie dann schön ausschlafen und sich auf ein gutes Frühstück freuen“, so Gastgeberin Heidrun Hubert-Rummel. „Katja hat mir zum 36-jährigen Jubiläum gratuliert“, freute sich die Inhaberin, die das Antiquitäten Café an der Leine seit 1978 mit großer Herzlichkeit führt. Bei diesem Besuch von Katja Ebstein blieb wenig Zeit zum Klönen, da es den Schlagerstar weiter nach Süden zog – zum nächsten Auftritt.