Laienspielgruppe Lampenfieber überreicht Scheck

Stolz überreichten jetzt Mitglieder der Theatergruppe Lampenfieber einen Scheck über 400 Euro.

Förderverein der Grundschule Lindwedel erhält 400 Euro

Lindwedel. Im Februar führten die Mitglieder der Theatergruppe Lampenfieber aus Lindwedel ihr Stück „Zweimal Radikalkur“ in der Schulsporthalle auf. Nunmehr konnte an den Förderverein der Grundschule Lindwedel aus dem Erlös der verkauften Eintrittskarten ein Scheck in Höhe von 400 Euro überreicht werden. Die Vorsitzende des Fördervereins, Ellen Cousido-Castro, freute sich mit dem Vorstand von Lampenfieber über die großzügige Geldspende, die der Förderverein sinnvoll einsetzen wird.
Schon einmal vormerken: Auch im kommenden Jahr wird „Lampenfieber“ eine Komödie aufführen. Termin wird wieder sein an den beiden ersten Februar-Wochenenden. Näheres wird frühzeitig bekannt gegeben.