Lange Nacht der Mathematik an der KGS Schwarmstedt

Nachts in der Schule – ein besonderes Erlebnis.
Schwarmstedt. Erstmalig nahm die KGS Schwarmstedt jetzt an der „Langen Nacht der Mathematik“ teil. Bei dieser Veranstaltung werden einzelne Aufgaben in Kleingruppen gelöst. Die Lösungen werden gesammelt und dann kann der gesamte Jahrgang eine neue Runde erreichen.
Insgesamt haben knapp 40 Schüler sowie acht Lehrkräfte zwischen 18 und 24 Uhr teilgenommen. Das gemeinschaftliche Arbeiten zu dieser ungewöhnlichen Zeit sowie das kleine selbst organisierte Büfett führten zu einer besonderen Atmosphäre und alle  Teilnehmer wollen gerne im nächsten Jahr die Aktion wiederholen. Das ungewöhnliche Treiben bei Dunkelheit in der Schule hatte sogar einen Besuch der Polizei zur Folge. Die leichten Zweifel bei der Erklärung „Wir machen Mathe“ konnten dann aber schnell ausgeräumt werden.