Laternen strahlten in Lindwedel

Der Platz am Schützenhaus war gut gefüllt.
Lindwedel. Großen Zuspruch fand das Laternenfest, welchen am 3. November am Schützenhaus stattfand. Eine Vielzahl große und kleine Laternen-Liebhaber fanden den Weg in den herrlich geschmückten Viehbruch, wo viele Leckereien, wie frisch gebackene Waffeln, Leckeres vom Grill sowie heiße und kalte Getränke angeboten wurden. Den Ansturm der Kleinen, die ihre Gesichter schminken lassen wollten haben die Mädels der Schützenjugend hervorragend gemeistert. Nachdem alle kleinen Gesichter bemalt waren, haben die Kindergarten-Kinder einige Lieder gesungen. Danach hat sich der Laternenumzug unter der musikalischen Begleitung der Musikfreunde Lindwedel und der fackeltragenden Jugendfeuerwehr in Bewegung gesetzt. Der Umzug wurde von der Freiwilligen Feuerwehr abgesichert.