Ministerpräsident Weil zu Gast in der Mensa der KGS

Ministerräsident Stefan Weil bei der Schwarmstedter Rotariern.

Hochkarätiger Gast im Rotary Club "Schwarmstedt Aller - Leine - Tal"

Schwarmstedt. Im Rahmen einer Vortragsreihe unter dem Motto "Werte im Wandel", die der Rotary Club Schwarmstedt Aller - Leine - Tal unter seinem Präsidenten Wolfgang Hensoldt derzeit veranstaltet, besuchte der niedersächsische Ministerpräsident Stephan Weil in den Herbstferien die Mensa der Wilhelm-Röpke-Schule in Schwarmstedt. Die Schule hatte trotz der unterrichtsfreien Zeit nicht nur die Räumlichkeiten zur Verfügung gestellt, sondern sorgte mit Rieke Oelmann am Flügel und Marco Campe am Saxofon auch für eine anspruchsvolle musikalische Begleitung, für die Betreuung der Veranstaltungstechnik durch Jan Tegtmeier und den Service durch Schüler/innen des 12. Jahrgangs. Diese Unterstützung erfolgte gern, kümmern sich die Mitglieder des Rotary Clubs doch seit Jahren um Berufsfindungsmaßnahmen der Schülerinnen und Schüler. Trotzdem spendeten die Rotarier für die Schülerinnen und Schüler einen großzügigen Betrag für den Abiball des Jahrgangs, der durch eine Spende des Getränkehandels Storch aufgestockt wurde. Ministerpräsident Weil, der die Schule aus seinem Besuch im letzten Jahr noch in guter Erinnerung hatte, besuchte auch eine kleine Ausstellung zur Röpke-Schüler-Genossenschaft mit ihren fünf Schülerfirmen und ließ sich von den Vorstandsmitgliedern Jona Pump, Farina Brüning und Johanna Damerius die Geschäftsideen und deren Umsetzung erläutern. Insgesamt konnten Gymnasialzweigleiter Timo Heiken, der die Gäste von Schulseite her an diesem Abend willkommen hieß, Moderator Kai Fischer und Olaf Kahle, der die Veranstaltung von Seiten des Rotary Clubs organisierte, somit rundum zufrieden sein. Ein glänzender Vortrag, eine freundliche Diskussion und ein ansprechendes Drumherum ließen keine Wünsche offen.