Neues Angebot für Demenzkranke

SPD vor Ort in der Sozialstation: Der Bick auf die Einsatzpläne zeigt das umfassende Engagement der Sozialstation in der Samtgemeinde.

SPD informiert sich in der Sozialstation Schwarmstedt

Schwarmstedt. Wie steht es um die Pflegedienstleistungen in der Samtgemeinde Schwarmstedt? Die SPD Schwarmstedt informierte sich ausführlich vor Ort über das Leistungsangebot der Sozialstation Aller-Leine-Tal, Besonders erfreulich: Die Sozialstation setzt bei der Betreuung auf qualifiziertes Betreuungs- und Pflegepersonal und bringt sich aktiv ein. So wurde beispielsweise das Angebot zur Betreuung Demenzkranker ausgeweitet. Schon immer bot die Sozialstation die Betreuung Demenzkranker zu Haus an. Mit dem kürzlich gestarteten Angebot der "Teestuv" besteht für Demenzkranke und Menschen mit Einschränkungen der Alltagskompetenz nun die Möglichkeit gemeinsam gesellige Stunden miteinander zu verbringen. Die Treffen finden Dienstags Nachmittags und Freitags vormittags im Sportheim Bothmer satt, wobei eine vorherige Anmeldung erforderlich ist. "Für pflegende Angehörige stellt ein freier Nachmittag oft eine große Entlastung dar", berichten Pflegedienstleiterin Ina von Bothmer und Geschäftsführerin Dagmar Kosinski von den positiven Erfahrungen. Beeindruckt waren die Mitgleder des SPD-Vorstandes über das umfangreiche Leistungsspektrum der Sozialstation. Dieses umfasst Leistungen nach dem Pflegeversicherungsgesetz (Hilfe bei der Körperpflege, Betten und Lagern, Inkontinenzversorgung, Prophylaxen u.v.m) oder der Behandlungspflege (Verabreichung von Medikamenten, Verbänden, Injektionen, Einreibungen). Die Sozialstation bietet zudem Angebote zur hauswirtschaftlichen Versorgung, der Urlaubsvertretung für Angehörige, der Beratung zur Wohnraumanpassung, Anleitung und Beratung von pflegenden Angehörigen und die Vermittlung von ergänzenden Diensten z.B. Essen auf Rädern, Hausnotruf. Aber auch Beratungsleistungen zur Pflegeversicherung oder zur Unterstützung bei der Einstufung durch den MDK werden durch die Sozialstation erbracht. "Dem Besuch der Sozialstation werden weitere Aktivitäten der SPD Schwarmstedt folgen. Wir werden den von uns begonnenen Dialog zum Thema Pflege, Gesundheitswesen und Ärzteversorgung fortsetzen", kündigte der Samtgemeindepolitiker Björn Gehrs an.