Nicht nur die Bürger profitieren vom schnellen Internet

Vereinsvertreter aus Buchholz, Marklendorf und Grindau freuen sich über die zusätzliche Unterstützung. Sie werben dafür bei Neuverträgen den Vereinscode mit anzugeben, damit die Vereine und damit ehrenamtliches Engagement vor Ort unterstützt werden.

Vereine erhalten zusätzlichen Bonus

Schwarmstedt. Vom Ausbau des schnellen Internets profitieren demnächst nicht nur die Bürger in Buchholz, Marklendorf und Grindau – auch die örtlichen Vereine können mit einer großen Unterstützung rechnen. Bereits jetzt zahlt der hannoversche Anbieter htp 50 Euro an Vereine, wenn bei der Bestellung des neuen Internetanschlusses der Vereinscode (für Buchholz und Marklendorf VWK1404244, für Gindau VWK1404243) mit angegeben wird. Der Inhaber des Schwarmstedter Telefonshops Dierk Schäfer unterstützt dieses ehrenamtliche Engagement mit weiteren 20 Euro für vor Ort im Telefonladen neben REWE abgeschlossene htp-Verträge. Bislang haben bereits über 80 Haushalte den Wechsel zum neuen Netz beantragt, das im Herbst mit Geschwindigkeiten bis zu 50.000 Bit/s in Buchholz, Marklendorf und Grindau startet.