Nistkästen für Essel

Nistkastenbau bei der UWG Essel.

Auch die Kleinsten sind begeistert dabei

Essel.  Um etwas für den Naturschutz und gegen die fallende Anzahl der heimischen Vögel zu tun, hat die UWG Essel ein Projekt ins Leben gerufen, um dem entgegen zu wirken.
Da der Vogelnachwuchs ein sicheres Zuhause braucht, fertigten Alexander Berger und Carsten Schütze 15 Nistkästen aus Naturbelassenem Holz, welche Schutz vor Marder, Katzen und anderen Nesträubern bieten. Auch die jüngsten Essler Bürger sollten mit einbezogen werden und so wurden die Nistkästen anschließend zum Kindergarten Essel gebracht. Dort haben die Kinder sie mit Fingerfarbe und großer Freude bunt bemalt.
Nach Rücksprache mit dem Baumbeauftragten des Bauhofs der Samtgemeinde Schwarmstedt wurden pünktlich zum Frühlingsbeginn, die von den kleinen Künstlern bemalten Nistkästen, durch Alexander Berger, Carsten Schütze und Jürgen Hornbostel in Essel und Engehausen an Gemeindebäumen aufgehängt. Damit auch zukünftige Kindergartengenerationen an diesem Projekt mitwirken können, wird die UWG Essel auch in den kommenden Jahren Nistkästen anfertigen und in diesem Zuge, die bestehenden kontrollieren und reinigen.