Organspende - Ja oder Nein?

Informationsveranstaltung am 24. Januar in Schwarmstedt

Schwarmstedt. "Ethische, kulturelle und theologische Aspekte der Organtransplantation" - zu diesem Thema wird am 24. Januar 2012 Pastorin Ina Welzel einen Vortrag mit anschließender Diskussion im evangelischen Gemeindehaus in Schwarmstedt halten. Nach dem gut besuchten Vortrag von Dr. Matthias Riedel im November über die rechtlichen und medizinischen Grundlagen bieten die Johanniter des Ortsverbandes Aller-Leine und der Förderverein "St. Laurentius Aktiv e.V." damit einen zweiten Informationsabend zum Thema Organspende an. Die öffentliche Diskussion der Organtransplantation ist häufig polarisiert, Gegner und Befürworter vertreten vehement ihre Position. Für den persönlichen Entscheidungsprozess ist es wichtig, dass alle Argumente bedacht und diskutiert werden können. Im Zusammenhang mit der Organtransplantation gibt es für beide Seiten gute Gründe. Aus der Sicht der Organempfänger, der Spender und deren Angehörigen sollen die verschiedenen Aspekte dargelegt und diskutiert werden, um zu einer persönlichen Entscheidung zu helfen. Dabei werden ethische Fragen, die emotionalen Belastungen und die kulturellen Aspekte im Vordergrund stehen. Die Referentin ist Pastorin an der Klinik Fallingbostel und begleitet dort unter anderem Patienten vor und nach einer Transplantation. Die Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr und findet im Gemeindehaus der evangelischen Kirche, Hauptstr. 3a, in Schwarmstedt, statt. Der Eintritt ist kostenlos.