Ortsgespräch auf dem Rad

Bei Pausen kamen viele interessante Gespräche zustande.

Über 35 Teilnehmer fuhren mit der SPD zur Marklendorfer Schleuse

Buchholz. Bei bestem Fahrradwetter konnte Fraktionssprecher Frank Hildebrandt über 35  Bürger am Dorfgemeinschaftshaus in Buchholz zur Fahrradtour mit der SPD-Ratsfraktion Buchholz/Marklendorf begrüßen. Unter dem Motto „Ortsgespräch auf dem Rad“ wurde eine tolle Radtour mit interessanten Gesprächen veranstaltet. Gestartet wurde auf dem Buchholzer Rundwanderweg, um zu der Marklendorfer Schleuse fahren. Hier wartete eine Kaffee- und Kuchenpause auf die Teilnehmenden. Nach der Stärkung ging es über Thören nach Jeversen, am Contidrom vorbei durch das Marklendorfer Lister zum Dorfgemeinschaftshaus Marklendorf.
Am Dorfgemeinschaftshaus war der Grill bereits vorbereitet und die Getränke kaltgestellt. Außerdem konnte vor Ort die Ratsfraktion den Samtgemeindebürgermeister Björn Gehrs und noch weitere Bürger begrüßen. Da der Abschluss am Dorfgemeinschaftshaus in Marklendorf stattfand, wurden den Teilnehmenden der aktuelle Stand zum Brandschaden am Dorfgemeinschaftshaus berichtet. So lege ein neues Gutachten der Versicherung vor und der Schaden belaufe sich auf 700.000 Euro. Dies konnte Björn Gehrs auf Nachfrage der Ratsfraktion mitteilen. Der Nachmittag fand in lockerer Runde einen gemütlichen Ausklang.