Osterfeuer rund um Schwarmstedt

In den meisten Dörfern kann am Ostersonnabend noch Holz angeliefert werden

In Bothmer richtet die Freiwillige Feuerwehr Bothmer das Osterfeuer aus. Wer in seinem Garten bis dahin den Frühjahrsputz getätigt hat, kann sein Buschwerk gerne an folgenden Tagen beim Osterfeuerplatz „Am Kiessee“ vorbeibringen, auch noch am Ostersonnabend von 8 bis 12 Uhr. Es darf nur unbehandeltes und unbearbeitetes Holz angeliefert werden (Buschwerk, Strauchschnitt, Äste). Es wird kein Bauholz (Zäune, Bretter mit Nägeln oder behandeltes Holz), Baumstubben, Laub oder Rasenschnitt angenommen. Die diensthabenden Kameraden sind angewiesen, nicht in Frage kommendes Material zurückzuweisen. Es erfolgt keine Annahme außerhalb der genannten Zeit. Am Ostersonntag beginnt die Veranstaltung um 18.30 Uhr, wie auch schon vergangenen Jahr, mit einer Ostereiersuche für die Kinder auf dem Gelände. Das Osterfeuer wird sodann bei Einbruch der Dunkelheit, wie immer von den Kameraden der Jugendfeuerwehr Bothmer entzündet. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Neben Bratwurst werdedn zusätzlich Currywurst, Pommes Frites sowie Cocktails angeboten.

In Buchholz/Aller wird das Feuer am Ostersonnabend entzündet.


In Engehause auf dem Campingplatz Aller-Leine-Tal beginnt das Osterfeuer am Ostersonnabend ab 19 Uhr.

In Essel findet das Osterfeuer am Ostersonntag am Osterfeuerplatz statt. Auch dieses Jahr besteht die Möglichkeit Grüngut für das Osterfeuer noch am 20. April in der Zeit von 9.30 bis 14 Uhr anzuliefern. Es besteht aber auch die Möglichkeit der Abholung von größeren Mengen. Anmeldungen hierzu bitte unter Telefon (172) 4 16 44 48 oder unter (171) 6 21 91 75. Es ist am Ostersonntag geplant, dass um 19 Uhr der Fackelzug vom Dorfplatz unter Begleitung des Spielmannszugs Essel in Richtung Osterfeuerplatz startet. Dort wird dann gegen 19.30 Uhr durch die Jugendfeuerwehr Essel das Feuer entzündet. Für die anschließende Unterhaltung und Versorgung ist in altbewährter Form gesorgt.

In Gilten wird das Osterfeuer am Ostersonnabend bei Anbruch der Dunkelheit gegen 19 Uhr von der Jugendfeuerwehr angezündet. Auch deises Jahr findet das Feuer wieder auf der Wiese am Deich hinter dem Hof Backhaus statt. Für Verpflegung ist in bekannter Weise ausreichend gesorgt. Die Annahme von Brenngut kann am 20. April von 10 bis 12 Uhr erfolgen.

In Hope lodert das Osterfeuer am Ostersonnabend ab 18.30 Uhr auf dem Osterfeuerplatz.

In Lindwedel findet das Osterfeuer am Ostersonntag statt. Veranstaltungsort ist der altbekannte Platz an der Straße Speckendamm in Richtung Adolfsglück. Angesteckt wird das Osterfeuer gegen 19 Uhr durch die Jugendfeuerwehr Lindwedel. Gebündelter Strauchschnitt bis zu einer maximalen Menge von einem Kubikmeter wird von den Kameraden der Feuerwehr nach vorheriger Anmeldung abgeholt. Anmeldungen nehmen K. Hölscher, Telefon (0 50 73) 2 91 und M. Pradel, Telefon (0 50 73) 16 23, entgegen. Die Anlieferung von Grüngut an den Osterfeuerplatz ist möglich am Ostersonnabend in der Zeit von 8.30 bis 14 Uhr. Die Freiwillige Feuerwehr Lindwedel freut sich über viele Besucher aus Lindwedel und Umgebung und wird die Gäste mit Bratwurst, Getränken und Süßigkeiten für die Kinder versorgen.

In Marklendorf lodern die Flammen des Osterfeuers am Ostersonntag ab 18 Uhr auf dem Osterfeuerplatz.

In Nienhagen ist das Osterfeuer am Ostersonnabend bereits ab 17 Uhr angesetzt.

In Norddrebber wird das Osterfeuer am Ostersonntag ab 18 Uhr auf dem Osterdfeuerplatz am Dorfgemeinschaftsplatz entzündet.

In Suderbruch beginnt das Osterfeuer am Ostersonntag uzm 18 Uhr auf dem Brennplatz.