Pantolinos für Klein und Groß

Die CDU-Landtagsabgeordnete bewunderte die Pantolinos.

Gudrun Pieper besuchte das Familienunternehmen von Iris Mesenbring

Marklendorf. Die Abgeordnete Pieper (CDU) besuchte kürzlich das Familienunternehmen Pantolinos in Marklendorf. Firmeninhaberin Iris Mesenbring präsentierte voller Stolz ihr Familienunternehmen, das am 2. Dezember sein zehnjähriges Bestehen feiern wird. „Nach der Geburt unseres ersten Kindes, stellte ich mir die Frage und was nun?” schilderte die Unternehmerin den Beginn ihrer Selbstständigkeit. “Ich war es immer gewohnt zu arbeiten“, erzählte die gelernte Damenschneiderin. Um Familie und Beruf unter einen Hut zu bekommen, habe sie sich zum Schritt in die Selbstständigkeit entschlossen. So habe sie die ersten Pantolinos im Wohnzimmer genäht. Pantolinos, die bequemen Hausschuhe für Klein und Groß, werden ausschließlich aus hochwertigem pflanzlich gegerbten Rinder-Lederhäuten aus Süddeuschland hergestellt. Auch alle weiteren Materialien bezieht die Marklendorflerin aus Deutschland. Gudrun Pieper lobte den Mut der Existenzgründerin, neben der Familie ein eigenes Unternehmen aufgebaut zu haben. Bei der abschließenden Pantolino-Anprobe konnte sich die Abgeordnete Pieper selbst ein Bild von der Qualität des Produktes „Made im Heidekreis“ machen.