Penny wird stolze 18 Jahre alt

Der ganze Stolz von Heidemarie Schmidt ist das Geburtstagskind Penny. Fotos: A. Zihli

Buchholz bekanntester Hund hat schon mehrere Hundegenerationen überlebt

Buchholz (az). Der Hund Penelope oder auch Penny genannt, ist Heidemarie Schmidts ganzer Stolz und wird, für einen Hund ungewöhnlich, diese Woche 18 Jahre alt. Penny kann zwar nicht mehr ganz gut sehen und hören, ist jedoch noch sehr aktiv und lebensfroh. Penny hat seine ganze Familie und sogar einige seiner Kinder überlebt. Heidemarie Schmidt hatte sich den kleinen Jack Russel Terrier zu gelegt als diese Rasse noch nicht wirklich bekannt war. Doch nachdem Penny zweimal geworfen hatte, war das Interesse an den Welpen auch in der Nachbarschaft groß. Jack Russel Terrier sind eigentlich dafür bekannt, sehr rebellisch zu sein und auch leicht reizbar, doch Penny ist da ganz anders. Sie wurde von ihrem Frauchen zu einem liebenswürdigen Hund erzogen. Der Garten von Heidemarie Schmidt ist gut gesichert, damit dem kleinen Jack Russel Terrier nichts passieren kann. Selbst die Hunde aus Pennys Nachbarschaft verstehen sich sehr gut mit der alten Hündin. Penny ist immer noch in guter Verfassung und wird wohl noch einige Zeit den Buchholzern und vor allem Heidemarie Schmidt erhalten bleiben.