Pferde aus Feuer und Eis im Focus

Der Scheckenhengst Staur v Hestagard gewann die Körung mit der Wertnot 8,2.

Islandpferdehof Hestagard aus Buchholz schneidet bei Körung sehr gut ab

Buchholz. Großer Erfolg für den Islandpferdehof Hestagard aus Buchholz.Am 5.April fand in Wenden auf der Anlage von Volker
Laves die Jungpferdematerialprüfung für Islandhengste statt. In
der schönen, hellerleuchteten Halle der Circle L Ranch wurden 14 Junghengste vorgestellt. 13 Hengs-te wurden von den Richtern als körfähig ernannt. Dabei überzeugte der bildhübsche Scheckenhengst  „Staur v Hestagard“ mit
einer Wertnote von 8,2. Zweiter wurde der schicke Rappe  „Brellir
v Hrafnsholt“ mit einer Wertnote von 8,11. Er überzeugte mit seiner Eleganz und seinem Gangvermögen. Somit stellte der Islandpfer-dehof Hestagard aus Buchholz den Körungssieger und Reservesieger. Voller Erwartungen konnte auch  „Darri v Hrafnsholt“ überzeugen. Mit 8,1 wurde er Dritter und ist im Besitz der Züchtergemeinschaft Leidesdorff (Hrafnsholt) und Bäßmann (Hestagard).