Samtgemeinde Schwarmstedt weitet Bürgerservice aus

Umfangreicher Bürgerservice in der Samtgemeinde Schwarmstedt: (v.l.) Samtgemeindebürgermeister Björn Gehrs und Helena Wölfel, Leiterin des Bürgerbüros.

Bürger werden vor Ablauf des Personalausweises informiert

Schwarmstedt. Sie wollen verreisen und der Personalausweis ist "plötzlich" nicht mehr gültig? Sie wollen ein Bankgeschäft erledigen und der Ausweis ist abgelaufen? "Diese unangenehmen Situationen wollen wir unseren Bürgerinnen und Bürgern künftig ersparen. Ab sofort informiert die Samtgemeinde die Betroffenen rechtzeitig vor Ablauf ihres Personalausweises mit einem Schreiben", beschreiben Samtgemeindebürgermeister Björn Gehrs und Helena Wölfel, Leiterin des Bürgerbüros die Neuerung. Die Samtgemeinde Schwarmstedt weitet damit ihren Bürgerservice noch weiter aus. Mit dem Anschreiben wird aber nicht nur auf den bevorstehenden Termin hingewiesen. Es werden gleichzeitig auch Hinweise gegeben, welche Unterlagen mitzunehmen sind. So muss niemand doppelt zum Rathaus gehen. Geblieben sind die umfangreichen Öffnungszeiten, die auch Berufstätigen den Gang ins Bürgerbüro ermöglichen. Das Bürgerbüro der Samtgemeinde ist Montag bis Freitags durchgehend von 8.30 Uhr bis 17 Uhr geöffnet, an Donnerstagen sogar bis 18 Uhr. In den Sommermonaten bis zum 15. September sogar samstags von 10 bis 12 Uhr.