Schlachteplattenessen der SPD-Senioren

Conni Baden (v. r.), MdB Lars Klingbeil und Michael Lebid während der Diskussion.

MdB Lars Klingbeil stiftete eine Berlinfahrt

Heidekreis. Die SPD-Arbeitsgemeinschaft 60 plus veranstaltete im Gasthaus „Zur Linde“ in Altenwahlingen ihr traditionelles Schlachteplattenessen mit 125 Gästen. Der Vorsitzende der SPD AG 60 plus, Fritz Frohme aus Ahlden, begrüßte besonders 45 SPD- Seniorinnen und Senioren aus anderen Landkreisen. Der Referent Michael Lebid, Bürgermeister von Bomlitz und SPD Landtagskandidat ( Wahlkreis Walsrode) betonte, er werde als Politiker Fragen insbesondere zu sozialer Gerechtigkeit, Energiewende, bezahlbare Energiepreise, Bildung, Schulsysteme, Ganztagsschulen, kommunale Finanzen, der Umgang mit Flüchtlingen und Mitbürgern mit Migrationshintergrund im Blickwinkel haben. Nach dem Essen moderierte MdB Lars Klingbeil eine Diskussion mit Michael Lebid, und Conni Baden, Landtagskandidatin (Wahlkreis Soltau). Aus den Fragen der Teilnehmer wurde ersichtlich, dass
den Seniorinnen und Senioren insbesondere die Sicherheit und Kaufkraft der Renten – auch für ihre Kinder und Enkelkinder-, die Pflege, die Pflegekosten, die Vermaisung der Landschaft Sorgen bereiteten. Eine von MdB Lars Klingbeil gestiftete Berlinfahrt wurde ausgelost und von Elfriede Sperber aus Loxstedt gewonnen.