Schützen feierten ihre Königin

In ausgelassener Stimmung zeigte sich die Königin Sylvia Strehlau in Grindau mit ihrem Gefolge. Fotos: A. Zihli

Sylvia Strehlau Königin in Grindau

Grindau (az). In diesem Jahr passte bei den Schützen in Grindau einfach alles – herrlicher Sonnenschein, gute Laune und eine fröhliche neue Königin Sylvia Strehlau, die sich gekonnt gegen ihre Kameraden durchsetzte. Das wurde auch ordentlich gefeiert. Zum Königsessen meldeten sich 101 Personen an und für die musikalische Begleitung während des Essens sorgten schon traditionell die ,,Berdis''. Für die Kinder hatte man hinter dem Schützenhaus eine Hüpfburg aufgebaut, auf der auch ausgelassen getobt wurde. Der neuen Königin Sylvia Strehlau steht erster Ritter Carmen Schorsch zur Seite und der zweite Ritter Detlef Janßen. Bei den Jugendlichen konnte sich Mandy Elspaß durchsetzten, ihr erster Ritter wurde Nina Nentnich und der zweite Ritter wurde Lukas Janßen. Bei den Kinder wurde Janos Bothe zum König ernannt und die Titel als erster Ritter konnte Leonie Berthold und als zweiter Ritter Anton Bomlies erringen. Für 15 Jahre Mitgliedschaft wurden Iris-und Ronald Sens geehrt, ebenso Steffen Rabe und Michael Berthold. Für 25 Jahre Walter Meltzer und Stefanie Dust, für 40 Jahre Elwira und Joseph Abraham. Zum Ehrenmitglied ernannt für 66 Jahre treue Mitgliedschaft wurde Günther Praslahn. Den Feierlichkeiten stattete auch die Samtgemeindebürgermeisterkandidatin der CDU Dorothee Hiby-Durst einen Besuch ab, um bei den Schützen das schöne Wetter zu genießen.