„Schwarmstedt rockt“

Die Band „the last horizon“ wird „Schwarmstedt rockt“ mitgestalten.

Drei namhafte Newcomer-Bands im Uhle-Hof

Schwarmstedt. Am Freitag, 25. September, ab 19.30 Uhr, ist es wieder soweit: Drei namhafte Newcomer-Bands treten unter dem Motto „Schwarmstedt rockt“ auf dem Gelände des Uhle-Hofs auf. Das dreistündige Event wird mit gestaltet von
„the last horizon“, „Random Play“, eine Formation der Heidekreis-Musikschule sowie „about béliveau“. Einige Mitglieder der Band „about béliveau“ begeisterten 2014 schon in der Formation „Binary Part“. Einige der Formationen konnten Erfolge bei Open Airs oder anderen Events verbuchen, während andere das erste Mal „on stage“ sind.
Kurzfristig sagte noch die Frauenband aus Schwarmstedt „Chill Out“ ihr Kommen zu. Unter der Obhut der Heidekreis-Musikschule, unter der Leitung von Guntram Rösner, soll diese Veranstaltung, die zum sechsten Mal in Folge stattfindet, ein Impuls für die weitere Karrieren der jungen Musiker sein. Durch die Vielfalt der dargebotenen Stilrichtungen (Punk, Alternativ, Post-Rock, gecoverte Titel) darf man auf einen abwechslungsreichen Abend gespannt sein. Für den guten Sound sorgt wie gewohnt Ton-Bühnen-Veranstaltungsservice Barop (TBV, Dirk Barop).
Der freie Eintritt soll den Besuch aller Interessierten ermöglichen, diese, durch die Heidekreis-Musikschule in der Samtgemeinde Schwarmstedt fest etablierte Veranstaltung, zu besuchen.