Spannende Einblicke hinter den Kulissen

Betriebsbesichtigung im Gewerbegebiet Buchholz. Foto: SPD

Gewerbebetriebe in Buchholz öffneten ihre Türen

Buchholz.  Bei bestem Wetter öffneten am vergangenen Samstag drei Gewerbebetriebe im Gewerbegebiet Buchholz/Aller ihre Tore. Gemeinsam mit der SPD-Fraktion Buchholz und Marklendorf luden die Gewerbetreibenden zur Besichtigung ein. Diese wurde von den Bürgerinnen und Bürgern sehr gut angenommen. Mit dabei waren Bürgermeisterin Claudia Schiesegries aus Schwarmstedt sowie der Landratskandidat Jens Grote. Nach der Begrüßung durch die Bürgermeisterkandidatin der SPD, Aynur Colpan, startete die Besichtigung bei Nordgemüse, dem Blaubeerspezialisten. Hier erhielten die interessierten Gäste einen spannenden Einblick in die Arbeit von Nordgemüse, welche für die Aufbereitung, Sortierung und Verpackung von Beerenobst aller Art zuständig ist. Nach vielen Fragen und Antworten ging es weiter zum Palettenprofi. Ein Palettendienstleister, der Palettenreparatur, Tausch und Entsorgung bis zur Neubeschaffung anbietet. Der Palettenprofi bietet dabei den Verkauf von Europaletten, Hygienepaletten, Einwegpaletten oder Kunststoffpaletten an. Beim Rundgang durch die Werkstatt und dem großen Hof konnten die Besucherinnen und Besucher viele gute Eindrücke gewinnen. Der letzte Besuch bei diesem Rundgang im Gewerbebetrieb war bei CMS Haustechnik. CMS hat sich in den letzten Jahren stark entwickelt und ist mittlerweile zu einem großen Arbeitgeber in der Region geworden. Das Leistungsangebot umfasst u.a. Elektroinstallationen, Installationen von Sprech- und Telefonanlagen sowie Netzwerk- und Unterhaltungstechnik, Wartung von Photovoltaik-Anlagen. Hinzu kommt das Angebot der Veranstaltungstechnik
Seit Mai bietet CMS seinen Mitarbeitern auch Mittagessen aus dem Küchenmobil an. Hierfür gibt es einen eigenen Koch. Auch von außen kann dieses Angebot genutzt werden.
Zum Abschluss gab es auf dem Hof von CMS kühle Getränke und gegrilltes. Das Kennenlernen der Gewerbetreibenden wurde sehr gut angenommen und die Nachfrage nach einer Fortsetzung war groß. Die SPD Fraktion Buchholz und Marklendorf hat sich vorgenommen, in Zusammenarbeit mit anderen Gewerbetreibenden weitere Vorstellungsrunden zu machen.