SPD Schwarmstedt Zugang zum Bahnsteig in Schwarmstedt unbefriedigend

Um zum Bahnsteig zu gelangen, müssen viele Reisende über die Leitplanke steigen.
Schwarmstedt. Besonders für die Pendler morgens ist der Zugang zum Gleis eins auf dem Schwarmstedter Bahnhof seit Monaten erschwert. Viele sind es gewohnt, hinter dem alten Raiffeisen-Gebäude auf das Gleis Richtung Hannover zu gehen, da sie aus der Bahnhofstraße kommen oder ihr Auto auf dem südlichen Parkplatz abstellen. Seit Mitte des Jahres allerdings hat die Bahn im Zuge der Renovierungsmaßnahmen eine Leitplanke aufgestellt, die bis zum ehemaligen Raiffeisengebäude durchgezogen wurde. „Es würde schon reichen, einen Fußgängerdurchlass einzurichten, dann wären die Pendler zufrieden und für die Sicherheit gesorgt“, so Samtgemeinderatsmitglied Sven Quittkat.(„Wir geben die Bitte der Pendler auf eine Änderung nochmals an die Bahn weiter und hoffen auf ein Einsehen,“ so SPD-Fraktionssprecher Jürgen Hildebrandt.