Tag der ehrenamtlich Tätigen

Schwarmstedt (az). Ehrenamtliche Arbeit ist nicht jedermann Sache, jedoch an fleißigen und engagierten Bürger mangelt es in unserer Samtgemeinde definitiv nicht. So ist es also auch nicht verwunderlich, dass auch beim 14. ,,Tag der ehrenamtlich Tätigen‘‘ viele engagierte Bürger und Bürgerinnen im Uhle-Hof zu Besuch waren. ,, Wir haben etwas, worauf wir stolz sein können‘‘, eröffnete Samtgemeindebürgermeister Hans-Wilhelm Frische seine Rede. ,,Sie, die heute geladen wurden und auch so zahlreich erschienen s

Uhle-Hof-Scheibe übergeben – Samtgemeinde bedankte sich bei Ehrenamtlichen

Schwarmstedt (az). Ehrenamtliche Arbeit ist nicht jedermann Sache, jedoch an fleißigen und engagierten Bürger mangelt es in unserer Samtgemeinde definitiv nicht. So ist es also auch nicht verwunderlich, dass auch beim 14. ,,Tag der ehrenamtlich Tätigen‘‘ viele engagierte Bürger und Bürgerinnen im Uhle-Hof zu Besuch waren. ,, Wir haben etwas, worauf wir stolz sein können‘‘, eröffnete Samtgemeindebürgermeister Hans-Wilhelm Frische seine Rede.
,,Sie, die heute geladen wurden und auch so zahlreich erschienen sind, bringen Struktur in unsere Samtgemeinde. Jede Gemeinde hat eine eigene Feuerwehr, einen Schützenverein und ein Dorfgemeinschaftshaus. All dies ist nur Dank vieler engagierter Bürger und Bürgerinnen möglich, die auch noch neben ihren Berufen etwas für ihr Gemeinden tun,‘‘ sagte Hans-Wilhelm Frische. Natürlich gab es auch für diesen Ehrentag ein schönes Rahmenprogramm und den zahlreichen Besuchern wurde Einiges geboten. Die Trommelgruppe der Evangelischen Kirchengemeinde, unter der Leitung des Pastor Paulus aus Gilten, sorgten für afrikanischen Flair am Abend. Die Trommelgruppe besteht bereits seit sechs Jahren, sie treten in Gottesdiensten auf und alle Mitglieder spielen natürlich ehrenamtlich. Ebenso für Begeisterung sorgte die Formation ,, Step op de Deel‘‘ aus Lindwedel unter der Leitung von Walter Lüder. Die Feuerwehr Gilten sorgte mit frisch Gegrilltem für das leibliche Wohl, für Getränke sorgte traditionell der Gemeinderat. Das dieser Tag bereits zum 14. Mal gefeiert wird zeigt, dass ehrenamtliche Arbeit in unserer Gemeinde immer noch sehr geschätzt wird. Schließlich wurde auch noch die Uhle-Hof Scheibe an die Gewinnerin Gisela Grimelt aus Lindwedl übergeben. Platziert sind Bernd Wichmann und Andreas Dumann.