Telefonsprechstunde

Klingbeil freut sich auf Anrufe am 1. Februar

Heidekreis. Am Montag, 1. Februar, findet eine weitere Telefonsprechstunde des heimischen Bundestagsabgeordneten Lars Klingbeil statt. Von 16 bis 17 Uhr beantwortet der SPD-Politiker wieder alle Fragen der Bürgerinnen und Bürger aus der Region. "Wer Fragen zur Verlängerung des Lockdowns, zur Tragepflicht medizinischer Masken in Bussen, Bahnen und Geschäften oder den Homeoffice-Regelungen hat, kann sich wieder bei mir melden. Ich bin für Sie da!“, betont der Abgeordnete. Seit dem Ausbruch von Corona hätten sich sehr viele Bürgerinnen und Bürger aus dem Heidekreis und dem Landkreis Rotenburg mit ihren Sorgen und Anliegen bei ihm gemeldet. „Das ist gut und dafür bin ich sehr dankbar, denn nur so kann ich in Berlin die richtigen Entscheidungen für unsere Region treffen“, macht der Abgeordnete deutlich. Er brauche die Rückmeldungen für seine Arbeit und will deshalb wieder alle Fragen beantworten sowie Hinweise und Anliegen aus der Region aufnehmen.
Wer an der Telefonsprechstunde interessiert ist, wird gebeten, sich per Mail an lars.klingbeil@bundestag.de mit Fragen, Hinweisen und Anliegen sowie der Telefonnummer anzumelden.