Tobias Lawa ist neuer Jugendfeuerwehrwart der Walsroder Jugendfeuerwehr

(v. l.): der stellvertretende Stadtbrandmeister Gerold Bergmann, die stellvertretende Stadtjugendfeuerwehrwartin Mareike Dopmann, der stellvertretender Jugendfeuerwehrwart Henrik Dopmann, Jugendfeuerwehrwart Tobias Lawa, Ortsbrandmeister Stephan Wagner, Stadtjugendfeuerwehrwart Olaf Schimmelpfennig und Stadtbrandmeister Richard Meyer.
Walsrode/Heidekreis (tb). Bei der Wahl des Jugendfeuerwehrwartes am vergangenen Montag wurde Tobias Lawa, von den Jugendlichen der Wehr, einstimmig gewählt. Ihm zur Seite stehen Jörg Friese und Henrik Dopmann. Da der bisherige Jugendfeuerwehrwart Stephan Wagner zum neuen Ortsbrandmeister gewählt wurde, stellte er seinen Posten zur Wahl.
Die Wahl sollte eigentlich in Verbindung mit der Jahreshauptversammlung der Jugendwehr stattfinden, musste aber wegen Krankheit verschoben werden.
Premiere hatte der neu gewählte Stadtjugendfeuerwehrwart Olaf Schimmelpfennig, der in Begleitung seiner Stellvertreterin Mareike Dopmann zur Wahl nach Walsrode kam.