Überholvervot auf B 214

Ortbegehung durch Stepham Meinheit, Nils Meinheit, Joachim Plesse, Henrik Rump und der Landtagsabgeorneten Gudrun Pieperam 21. Oktober.

Für mehr SIcherheit an der Einbiegung Westerholzer Straße

Buchholz. Erleichtert und erfreut zeigt sich Joachim Plesse, Gemeindeverbands- und Fraktionsvorsitzender der CDU Buchholz über die Nachricht, dass nun doch ein Überholverbot in der 70er-Zone auf der B 214 Richtung Schwarmstedt kommt. „Ich war schon enttäuscht, dass uns als antragsstellende Fraktion mitgeteilt wurde, dass unser Ansinnen auf mehr Sicherheit an der Einbiegung B 214 – Westerholzer Straße wohl keinen Erfolg haben wird“, so Joachim Plesse. Auf Nachfrage der Kreistags- und Landtagsabgeordneten Gudrun Pieper im Wirtschaftsausschuss des Landkreises wurde der Sachverhalt noch einmal überprüft. „Gemeinsam mit der Verwaltung der Samtgemeinde Schwarmstedt und der Kreisverwaltung wurde nun, nach einer Ortsbesichtigung, unserem Ansinnen stattgegeben. Dafür möchte ich mich bei allen Beteiligten bedanken,"so Joachim Plesse abschließend.