Versammlung der Feuerwehr Bothmer

Die Geehrten und Beförderten der Freiwilligen Feuerwehr Bothmer.
Bothmer. Zahlreiche Gäste konnte Ortsbrandmeister Ralf Panke zu Beginn der Jahreshauptversammlung 2020 der Freiwilligen Feuerwehr im Gasthaus zur Linde in Bothmer begrüßen. Darunter Samtgemeindebürgermeister Björn Gehrs, Gemeindebürgermeisterin Claudia Schiesgeries, Gemeindebrandmeister Detlev Röhm und sein Stellvertreter Thilo Scheidler sowie Ortsbrandmeister der Feuerwehr Schwarmstedt, Jens Köth und seinen Stellvertreter Markus Ploog. Der stellvertretende Ortsbrandmeister Kai Stumpf führte auch in diesem Jahr medial durch den Jahresrückblick. Neben dienstlichen und nicht dienstlichen Veranstaltungen auch innerhalb der Dorfgemeinschaft, konnte Ortsbrandmeister Panke auf 17 Einsätze und zwei Einsatzübungen seiner Wehr zurückblicken, die sich in Summe mit 2.074 Stunden im Dienstbuch niederschlugen. Auch die Aus- und Fortbildung kam im Jahr 2019 nicht zu kurz. Fünf Kameraden absolvierten erfolgreich diverse feuerwehrtechnische Lehrgänge und auch die Bekämpfung von Wald- und Vegetationsbränden wurde geübt. Die Freiwillige Feuerwehr Bothmer zählt zurzeit 28 aktive Mitglieder, davon sind 13 Kameraden Atemschutzgeräteträger. Ein ganz besonderer Dank ging sodann an Jessika und Daniel Ahrens, die den Erlös aus der Eröffnungsfeier ihrer neuen Verkaufs- und Präsentationshalle in Höhe von 500 Euro zugunsten des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr Bothmer spendeten. Ebenso dankte er Burkhard Felske, Inhaber des hiesigen Hol-Ab-Marktes und ebenfalls aktives Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Bothmer, für die Initiative eine Pfandbon-Spende in seinem Getränkemarkt durchzuführen, dessen Erlös ebenfalls der Jugendfeuerwehr zu Gute kommt. Jugendfeuerwehrwart Peter Dübrock konnte von einem abwechslungsreichen Jahr berichten. Besonders freuen konnten sich die zwölf Mitglieder der Jugendfeuerwehr über den dritten Platz bei dem Wettbewerb Dieter-Schwarze-Plakette.
Im weiteren Verlauf der Versammlung wurde Uwe Küster als Gruppenführer wiedergewählt, die Aufnahme von Oberfeuerwehrmann Kurt Gedick wurde bekanntgegeben und Diana Otto, Burkhard Felske, André Görries und Bernd Nentwich wurden zur Feuerwehrfrau beziehungsweise Feuerwehrmännern ernannt. Hans-Joachim Reusch, Jan Minör und Carmen Heinen wurden zu Hauptfeuerwehrmännern beziehugnsweise Hauptfeuerwehrfrau befördert. Sodann beförderte Gemeindebrandmeister Detlef Röhm Sven Wanninger zum Löschmeister und den stellvertretenden Ortsbrandmeister Kai Stumpf zum Hauptlöschmeister.
Für ihre 25-jährige Mitgliedschaft in der Feuerwehr Bothmer wurden Jürgen Neumann und Hans-Jürgen Minör geehrt. Gemeindebrandmeister Detlef Röhm betonte in seinen Grußworten, dass die Freiwillige Feuerwehr Bothmer eine schlagfertige Truppe und ein wichtiger Faktor für die Samtgemeinde-Feuerwehr Schwarmstedt sei. Nachdem der offizielle Teil der Jahreshauptversammlung mit einem dreifachen „Gut Wehr“ endete, blieben die Teilnehmer noch in geselliger Runde zusammen.