Vortrag in Buchholzer Mensa

80 Zuhörer waren in die Mensa des Dorfgemeinschaftshauses gekommen, um den Vortrag von Joachim Plesse zu hören.

Joachim Plesse führte durch die Buchholzer Geschichte

Buchholz. Am letzten Sonntag im Januar fand in der Mensa des Buchholzer Dorfgemeinschaftshauses ein Vortrag zur Buchholzer Geschichte statt. Joachim Plesse beschäftigt sich seit Jahren mit der örtlichen Geschichte, recherchiert und sammelt alle möglichen Informationen, unter anderem mit dem Ziel ein Gründungsdatum für Buchholz zu finden beziehungsweise um herauszufinden
wie die Menschen hier vor vielen Jahren lebten. Seine Ergebnisse präsentierte er vor
rund 80 begeisterten Zuhörern abwechslungsreich und reichlich bebildert. Eine Kaffeepause wurde dazu genutzt in angenehmer Atmosphäre intensiv zu diskutieren. Unterstützt wurde die Veranstaltung von reichlich Kuchenspenden. Der Erlös der gesamten Veranstaltung kommt der Feuerwehr Buchholz für die anstehende Fahrzeugersatzbeschaffung zugute.